Salatdressing zum Grillen

Dienstag 24. Juni 2008 von admin

Ein Salat muß nicht immer direkt mit einer Soße „angemacht“ werden.
Auf einer Party oder Grillfest, finde ich es sehr schön eine Salatbar anzurichten. Hierbei werden einfach die ganzen Komponenten seperat angeboten (wie in einem Restaurant am Salatbuffet).
Natürlich sollte man dann aber auch 2-3 verschiedene Salatsoßen in´s Spiel bringen.

Hierzu zunächst verschiedene Rezeptvorschläge:

Sahne-Knoblauch-Dressing
*************************
Zutaten:
100g saure Sahne
2 El Obstessig
1 Knoblauchzehe gepresst
1/4 Salatgurke
1/2 kleine Zwiebel
einige Tropfen Worcestersoße
einige Tropfen Zitronensaft
Zum würzen:Salz, Pfeffer, eine Prise Zucker

Zubereitung:
Die Salatgurke schälen und in feine Würfel schneiden. Die Zwiebel ebenfalls fein würfeln.
Alle Zutaten vermischen und mit den Gewürzen abschmecken.

Frenchdressing:
***************
Zutaten:
2 Eigelb
1 El mittelscharfer Senf
2 El Obstessig
1/8 l – 1/4 l Olivenöl
1 El Creme fraiche
2 El frisch gehackte Kräuter
Zitronensaft, Worcestersoße
Salz, Pfeffer, Prise Zucker

Zubereitung:
Eigelb, Senf und Obstessig verrühren.
Das Olivenöl langsam unterrühren.
Mit den Gewürzen abschmecken.
Zu letzt Creme fraiche und Kräuter untermengen.

Thousand-Islands-Dressing:
**************************
Zutaten:
2 Eigelb
2 El Essig oder Zitronensaft
1/4 l Öl
3 El Chillisoße
1-2 El Weinbrand
1/8 l Schlagsahne
1 kleine gehackte rote Paprikaschote
Salz, Pfeffer, Paprika

Zubereitung:
Eigelb mit etwas Essig, Salz und Pfeffer vermischen.
Öl tropfenweise mit dem Schneebesen unterrühren. (Alle Zutaten sollen Zimmertemp. haben)
Nun die entstandene Mayonaise mit Chilisoße und Weinbrand vermischen.
Sahne steif schlagen und unterziehen.
Feingehackte Paprikaschote dazugeben, mit Salz und Paprika abschmecken.

Die Feine / Rote
****************
Zutaten:
1/2 Becher Creme fraiche
1/2 Becher saure Sahne
3 El Milch
1 gestr. El Tomaten Ketchup
1-2 El gehackte Kräuter
Salz, Paprika edelsüß, Zucker

Zubereitung:
Alle Zutaten verrühren, mit Salz, Paprika und Zucker abschmecken. Zuletzt die Kräuter unterrühren.

Vinaigrette:
***********
Zutaten:
2 El Essig
6 El Öl
Salz, Pfeffer
3 El feingehackte Kräuter
2 El kleine Tomatenwürfel (aus abgezogenen Tomaten)

Zubereitung:
Essig, Salz und Pfeffer verrühren.
Öl mit dem Schneebesen einrühren. Wichtig: Immer das Öl zur Säure geben.
Tomatenwürfel und Kräuter dazugeben, verrühren.

Share

Dieser Beitrag wurde erstellt am Dienstag 24. Juni 2008 um 20:13 und abgelegt unter Kochen. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben