Zwischenbericht Billard Thommy 2 – Goggo 6

Donnerstag 28. August 2008 von admin

Thommy hatte in seinem ersten von zwei Matches gegen den von den Spielmachern hoch favorisierten Goggo trotz grober Fehler knapp die Nase vorn und konnte schließlich das Match mit 4:1 für sich entscheiden. Goggo ist heute leider durch seine Brille, welche von seinem Hauptlieferanten falsch ausgeliefert wurde, sowie durch seine blank liegenden Nerven stark gehandicapt gewesen.

Trotzdem konnte Goggo im zweiten Match auf 2:2 ausgleichen, verlor dann aber schlußendlich durch einen souverän aufspielenden Thommy, für den das Glück heute voll auf seiner Seite stand, das zweite Match unglücklich mit 4:2.

Die Serie wird im Modus ‚Best of 37‘ ausgetragen. Goggo musste heute leider die zu Null-Führung abgeben, führt aber immer noch souverän mit 6:2.

Hier nur ein kleiner Beweis des fortunistisch spielenden Thommy: man schaue erstens auf den Gesichtsausdruck – welcher hier nicht näher kommentiert wird, denn dieser kommentiert sich doch von selbst! – und zweitens auf die schwarze Kugel, welche trotz dieses schlechten Winkels und trotz einer – in diesem Sport verpönten – Hilfe noch in der Tasche versenkt werden konnte.

IMG_2566

Share

Dieser Beitrag wurde erstellt am Donnerstag 28. August 2008 um 20:54 und abgelegt unter Allgemeines. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben