Billard Thommy 4 : Goggo 9 (Goggo beweist starke Nerven)

Mittwoch 17. September 2008 von admin

Nach einem noch nie dagewesenen ‚Sofort-Gewinn‘ – Thommy räumte vom Anstoß weg alle Kugeln ab und konnte im Anschluß daran – auch wenn etwas glücklich – auch noch die schwarze Kugel versenken – damit ging er zur Überraschung aller mit 2:0 in Führung. Goggo gratulierte Thommy zu dieser Sensation, merkte aber an, dass dieser Gewinn großteils auf die neuen Bezüge zurückzuführen ist und nicht auf das spielerische Können seines Gegners.

Wer nun aber damit rechnete, dass Goggo dadurch die Fassung verlor und heute einen tiefschwarzen Tag erlebt, wurde eines besseren belehrt. Das zweite Frame gewann Goggo ganz klar mit 4:0 und konnte auf 2:2 ausgleichen.

Im dritten Frame lag Goggo bereits 3:1 hinten, zeigte aber abermals Nervenstärke und konnte schliesslich den heutigen Tage mit insgesamt 3:1 für sich entscheiden.

Somit liegt Goggo klar 9:4 in Führung.

Thommy mit seinem Lieblingsspielzeug:

20080413-DSCF0469

Share

Dieser Beitrag wurde erstellt am Mittwoch 17. September 2008 um 19:27 und abgelegt unter Allgemeines. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben